Das Team

Beersheba wurde 2002 von Eric und Heesuk Toumieux gegründet, einem SIL Sprach Team das dem Serer-Sine Sprachraum im Senegal zugewiesen wurde. Dieses Projekt ist Teil ihrer Strategie für den Gebrauch der frisch übersetzten Bibel unter den noch jungen Gemeinden im Senegal welche zu einem Großteil aus Landwirten bestehen, zu werben. Heesuk hatte bereits mit den Gemeinden an Serer-sprachiger Literatur und dessen Verbreitung seit dem Jahr 2000 gearbeitet. Eric ist der Koordinator des Projekts und hat ein erstaunlich großes und Facettenreiches Netzwerk an Kontakten und Beziehungen in seinen 12 Jahren im Senegal aufgebaut. Er hat auch sehr umfangreiche Erfahrungen mit gesellschaftlichen Aufbau als Direktor von World Vision Senegal zwischen 2004 und 2009 machen können.

Joell und Nicole Friesen schlossen sich dem Projekt im April 2010 an. Joell ist derzeit für die Geschäftsentwicklung zuständig was eine große Bandbreite an Verantwortung beinhaltet. Neben dem Regeln der Finanzen ist Joell auch der Ansprechpartner für Unterstützer des Projektes sowie für Anregungen zuständig. Er kümmert sich auch um die Instandhaltung der Website und es macht Ihm große Freude auch mal mit anzupacken. Nicole kennt sich sehr gut mit Design und Fotografie aus und hilft beim Marketing und dem Design wenn sie die Zeit hat. Sie haben 2 lebhafte Mädchen, Isabel (7) und Nailah (5).

Aaron und Sarah Toombs, zusammen mit Ihren Kindern Isabella, Simon und Sophia sind der Arbeit von Beersheba im März 2011 beigetreten. Mit Unterstützung ihres Missionswerkes UWM, sind sie voll in die Arbeiten von Beersheba einbezogen. Aaron ist ein begabter und hingebungsvoller Pflanzen/Baum-Liebhaber und seine Fähigkeiten in Gartenbau sowie seine praktische Geisteshaltung sind eine unermessliche Bereicherung für die Agrar- und Aufforstungsziele des Projekts. Vor ihrer Ankunft hat Aaron mit seiner Familie 5 Monate in Süd-Florida verbracht um an einer Weiterbildung für intensiven tropischen Ackerbau bei ECHO teilzunehmen. Sie können Ihre Kontaktdaten hier finden, und falls Sie interessiert sind auch Ihren persönlichen Blog besuchen.

Johannes Norg ist der neuste Vollzeit-Mitarbeiter des Beersheba-Teams. Aus den Niederlanden stammend hat Johannes die meiste Zeit seiner beruflichen Karriere in Großbritannien verbracht. Er war in der Schulverwaltung tätig und setzt sich für das Projekt in unterschiedlichster Weise ein. Seine erste Aufgabe war es unser Holzofenprojekt in Schwung zu bringen, wo wir für den Gebrauch von umweltfreundlichen Holzöfen in den umliegenden Dörfern werben. Johannes ist auch verantwortlich für das Gästehaus und er betreibt viel logistische Arbeit hinsichtlich der Besucher und deren Unterbringung. Sie können seine persönlichen Gedanken auf seinem Blog verfolgen.